Sons of Scotland



 
FAQ Profile
Search Members
Groups

PM's

Register Login/Out

Alan O'Sullivan

Last Thread | Next Thread  >

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen
Sons of Scotland > Buch der Fremdländer

Author Thread
Alan O'Sullivan
Iren
Iren


Geschlecht: Geschlecht:männlich

Anmeldungsdatum: 20.05.2007
Beiträge: 11
Wohnort: irish pack is even blessed with lots of luck
Alan O'Sullivan  Antworten mit Zitat  

Name: Alan Seaghdha Lewis O’Sullivan

Abstammung: irisch-schottisch

Herkunft (Ort): Kilkee, Grafschaft Clare, Irland

Clanzugehörigkeit: keine

Alter: 22 Jahre

Geburtsdatum: 11.8. 1723

Stand/ Profession: Söldner in einer Gruppe, die sich selbst die ‚black childs of Irleand’ nennen


Eltern: Kenny O’Sullivan und Ráichéal [Lewis] O’Sullivan

Geschwister: Sinéad (24), Críostóir (21), Amy (17), Alanna (15), Breandan(15), Ion (12)

Verwandtschaft: keine; Alans Familie kam bei einem Brand ihrer Hütte vor 11 Jahren um

Ehepartner: -

Freunde: momentan niemanden

Haarfarbe/länge: schwarzes, halblanges, welliges Haar

Augenfarbe: hellblau

Größe: 1,71m

Sonstiges Aussehen: ausgeprägte, markante Wangenknochen; vollen Mund; kantiges Kinn; schmale Statur

Markante Merkmale: nein, keine besonderen



Charaktereigenschaften:


  • ehrlich
  • loyal
  • hilfsbereit
  • freundlich
  • offen
  • einfach
  • liebenswert
  • bescheiden
  • schlau

    Talente/ Fähigkeiten:

  • als Söldner beherrscht er natürlich den Umgang mit gängigen Waffen (Schwert, Bogen, Kriegswaffen weniger, Messer, Dolch)
  • er kann im Dunkeln schnitzen
  • er hat oft Glück
  • er hat sehr viel Geschick mit den Fingern, da er sich früher als Taschendieb verdienen musste
  • kennt den ein oder anderen Taschenspielertrick


Geübt im Umgang mit Waffen?
ja… siehe oben, jedoch beherrscht er keine militärischen oder gröberen Waffen; also neben Schusswaffen die er mäßig beherrscht, keine Lochhaber Axt, Hellebarde oder Lanzen, den Bogen beherrscht er, aber nicht übermäßig gut oder insofern, dass es zur Jagd ausreichen würde

beherrschte Sprachen: irisch und schottisch, sowie ein bisschen umgangsfranzösisch, was er aufgeschnappt hat

Schwächen:

  • manchmal einfältig bzw. naiv
  • sehr ehrlich, das kann manchmal ein Nachteil sein, selbst als Söldner
  • er akzeptiert Grenzen der Gesellschaft und das Weltbild, das damit einher geht
  • er hinterfragt manches nicht, weil er eben zu einfach dafür ist

    Stärken:
  • unnachgiebig, wenn auch sehr zurückhaltend
  • leidenschaftlich
  • ehrlich und aufrichtig


Vergangenheit/Lebenslauf:

  • geboren ist Alan am 11. August 1723 nahe Kilkee, an der Westküste Irlands
  • seine Eltern hatten dort eine kleine Hütte und einen kleines Stück Land für die eigene Versorgung gepachtet, sie waren sehr einfache Fischer, die ein beschwerliches Leben führten
  • zu Alans Geburt hatte er eine ältere Schwester Sinéad; seine Zwillingsschwester verstarb bei der Geburt; danach folgten seine anderen Geschwister (s.o.) bis hin zu Ion.
  • gerade im Jahre von Ions Geburt 1734 eskalierte eine Fehde zwischen Kenny O’Sullivan und seinem Verpächter George Kinkade, seines Zeichens Adliger
  • die Arbeit gab nicht viel her und Kenny zog es vor seine Familie zu ernähren, anstatt die ausstehenden Pachtbeträge an Kinkade zu zahlen; dieser schickte ihm daraufhin Männer, die Kenny bedrohten; der zeigte sich unbeeindruckt und so schickte Kinkade Männer, die Kennys Frau und Kindern drohten, als jener auf dem Meer war
  • gezwungen, dennoch für wenigstens ein bisschen Unterhalt zu arbeiten, musste Kenny weiterhin aufs Meer fahren, währenddessen gingen Kinkades Männer im Frühjahr darauf soweit, Ráichéal O’Sullivan vor den Augen ihrer Kinder zu entehren
  • als Kenny davon erfuhr ging er zu seinem Pächter und forderte an diesen Vergeltung; als George Kinkade darüber jedoch nur lachte und drohte, Kenny endgültig von seinem Land zu vertreiben, schlich Kenny in den Stall Kinkades und schnitt dessen wertvollstem Hengst die Kehle durch
  • daraufhin beruhigte sich die Fehde, Kennys Pächter lief seinen Forderungen nicht nach und die Familie nahm darauf hin an, damit sei die Schande über Kennys Frau vergolten
  • im Herbst 1735 aber kam es zu dem nächtlichen Überfall, bei dem die gesamte Familie O’Sullivan aus Kilkee umgebracht wurde
  • in dieser stürmischen Nacht war das letzte, an das Alan sich erinnerte das Klopfen an der Tür ihrer ärmlichen Hütte. Sein Vater war damals vor die Tür gegangen, aber hereingekommen waren viele verhüllte Männer, die Alans Mutter, sowie seine Geschwister vor die Tür zerrten; neben dem damals zwölfjährigen Alan versteckten sich auch seine Geschwister, die Zwillinge Breandan und Alanna
  • aber sie wurden bei einem zweiten durchsuchen gefunden und ebenso aus der Hütte gebracht; daraufhin hörte Alan nur undeutliche Stimmen in seinem Versteck, dass ein kleiner Hohlraum zwischen den Steinen der Mauer und ein paar auf die Wand geschlagenen Brettern in einer Ecke der Hütte war. Früher hatte diese kleine Ecke, in die Alan kaum passte als Versteck für das wenige Wertvolle gedient, dass sie besessen hatten
  • Nachdem er glaubte, die Männer seien verschwunden, befreite er sich gerade rechtzeitig aus seinem Versteck, um das Feuer zu bemerken, dass soeben die Holzmöbel in der Hütte verzehrte. Er stolperte über die toten Körper seiner Familie zur Tür, die verrammelt worden war. Auch die kleinen Fenster der Steinhütte hatten die Männer verkeilt.
  • mit letzter Kraft trat Alan einen der Fensterläden los und entkam den Flammen. Seine Familie verbrannte an dem Tag in der kleinen Hütte, in der er geboren worden war
  • bis zum Winter irrte Alan in der Gegend um Kilkee herum; Hilfe bekam er nur wenig und im geheimen, denn jeder in der Nähe, der mit seinem Vater befreundet gewesen war, hatte sich von diesem aus Angst vor einem gleichen Schicksal lange schon abgewendet
  • in den Monaten des Winters wurde er von ehemaligen guten Freunden, den O’Malleys aufgenommen, die sich sicher sein konnte, in diesen dunklen Monaten keinen Besuch des Verpächters zu erhalten; somit konnten sie den Jungen verbergen, schickten ihn aber im Frühjahr mit Cormac O’Keefee [einem Cousin von Sean O’Malley] , der sie besucht hatte nach Ennis, damit Alan da versuche etwas zu werden
  • in Ennis kam Alan noch drei tage bei dem Cousin unter, aber der musste ihn schweren Herzens auch vor die Tür setzen, da er selbst viele Kinder und einen Hilfsjungen unterhalten musste, der in Cormac O’Keefee’ s Werkstatt arbeitete
  • Alan lernte nicht nur das Betteln, sondern auch, dass Betteln verboten war, egal wie alt man war
  • schließlich schloss er im Sommer 1735 Bekanntschaft mit einem jungen Mann, Lorcan O'Toole, der ihm von Dublin erzählte und dass es ihm dort sicher besser gehen würde
  • O’Toole nahm den jungen mit an die Ostküste nach Dublin und kümmerte sich ein bisschen um ihn; jedoch nur, weil er für ihn Verwendung als billige Arbeitskraft in seinem Geschäft hatte; O’Toole hatte ein kleines, schäbiges Pub gemietet und benötigte immer Hände, die nach Ladenschluss sauber machte, die Bierfässer hereinrollten und ähnliches.
  • Bei O’Toole verblieb Alan den Winter über, der selbst in Dublin kalt und ungemütlich war
  • im Frühjahr aber stahl er sich davon und kam auf den Strassen Dublins unter; dort lernte er alles, was man zum Taschendiebstahl wissen musste, war sich keiner Hilfe für Andere zu gut und gewann dadurch guter Bekannte
  • so machte Alan O’Sullivan sich einen Namen als fester Bestandteil in den Strassen Dublins bis er gerade siebzehn geworden war
  • er wurde Söldner in der weitläufig organisierten Gruppe der schwarzen Kinder Irlands und reist nun seit fünf Jahren umher, um das zu tun, für das man ihn bezahlt


Avatar : James Marsden

Warum spiele ich diesen Charakter? : das weiß ich doch selber nicht Winken; er war eigentlich als NPC angedacht, aber wer kann schon widerstehen, wenn er eine Eingebung hat… und jetzt bekommt er ja auch noch Sibeal MacLairish Cool

In welche Richtung soll mein Charakter sich im Forum entwickeln? Was sind dessen Ziele?: die Richtung wird nicht verraten *lol*


:flower: ich liebe dich, schatzi *winkse*
_________________
Beitrag 22.05.2007, 10:50
 Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen
Forum Jump:
Gehe zu:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde.
Aktuelles Datum und Uhrzeit: 25.11.2020, 23:40
  Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      





Powered by phpBB: 2.0.23 © 2001 phpBB Group

BBoard.de bietet Ihnen ein Kostenloses Forum mit zahlreichen tollen Features

Impressum | Datenschutz

redIce template by Vereor.